hollerhöfe - Dorfresort Waldeck

1. Deutscher Online-Brunch zu essbaren Wildpflanzen

- Sonntag, 28. Juni 2020 -

Eine Kooperation von

 

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und Zuschauer.

Es war ein tolles Online-Event! 

 

- Den Termin verpasst? -

Kein Problem. Hier gibt's den kompletten Online-Brunch kostenfrei als Video zum Ansehen:

Passwort: brunch2020


Rückblick

Zum ersten Mal nicht „nur“ in Waldeck – sondern weltweit!

Die „Waldecker Wilden Tage“ finden alljährlich im 1. EssbareWildpflanzenPark Deutschlands statt - im schönen Waldeck in der Oberpfalz. In diesem Jahr fassten wir aus gegebener Vorsicht zahlreiche Themen rund um Kräuter, Natur, Wildpflanzen & Gesundheit in einem abwechslungsreichen online-Brunch zusammen - nach dem Motto von unserem Wildpflanzenexperten Dr. Markus Strauss:

„Schmeckt gut, tut gut, kost‘ nix!“

Die Kurse, Vorträge und Workshops fanden dieses Jahr nicht in Waldeck statt, sondern standen „weltweit“ online zur Verfügung. Die Teilnehmer konnten die Schätze der Natur „in Ihrem Wohnzimmer“ erleben, Neues und Vergessenes entdecken – und mitmachen, als wir z.B. leckere Kräuter-Smoothies oder Brennessel-Eis kreierten! Wir hatten viele kluge, prominente Köpfe eingeladen und Filme, Live-Musik und Mitmach-Ideen für die ganze Familie zusammengestellt. So erkennen Sie jetzt viele essbare Kräuter und Wildpflanzen sicher, können diese jederzeit sammeln und im Familienalltag schnell und einfach zubereiten.

Wir laden Sie herzlich ein, das Video dazu nochmals anzusehen!

Themen

Der EssbareWildpflanzenPark (Ewilpa) im Kurzfilm 

Zukunftschancen für eine moderne Form der Landnutzung mit essbaren Wildpflanzen

-

Impulsvortrag & Talk: Dr. Markus Strauss

Die wilde Pflanzen-Apotheke

-

Film: Erlebnis "Tagen mitten in der Natur"

Wie ein Tiny House an besonderen Orten zu natürlichem Erfolg verhilft.

-

Kochschule: Wildpflanzen-Smoothie

Rezept zum Mitmachen mit Elisabeth Zintl & Dr. Markus Strauß 

-

Was wir von den Bienen lernen können

Experten-Impuls mit Gabriele Herdin & Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker

-

Zukunft einfach machen

Talk mit Johannes Gutmann, Sonnentor und Leonhard Zintl

Die Rezepte

Pesto Verde  

von der Brunnenkresse

  • 100g Blätter und Triebspitzen der Brunnenkresse
  • 100g Pinienkerne, Sonnenblumenkerne oder Mandeln
  • 100ml gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft

Alle Zutaten in einem kleinen Mixer oder mit einem Mörser zu einem Pesto verarbeiten. Die Masse darf gerne noch grobstückig sein. In einem sauberen Schraubdeckelglas hält sich das Pesto ca. 1 Woche im Kühlschrank.

Lindenblüten-Kaltwasserauszug  

  • 2 Hand voll Lindenblüten
  • 1 Liter Wasser
  • etwas Zitronensaft

Frisch geerntete Lindenblüten über Nacht in einem Topf mit reinen Wasser ansetzen und mit einem Deckel abdecken.

Für eine alkoholische Lindenbowle den Lindenblüten-Kaltwasserauszug einfach mit einem leichten, säurebetonten Weißwein oder auch Sekt aufgießen. Dann aber eventuell den Zitronensaft weglassen.

Brennnessel-Smoothie

  • 500 ml reines Wasser
  • 1 cm Ingwerwurzel oder 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 EL Leinsamen
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Birne oder Apfel
  • 1 Banane
  • 1/2 Salatgurke
  • 100g Brennnessel (Triebspitzen)

Alle Zutaten grob schneiden/ zerkleinern und in einem Mixer den Smoothie zubereiten. In einem passenden Glas gekühlt servieren und nach Belieben garnieren.

Smoothie "Grüner Weckruf"

  • 400 ml reines Wasser
  • 1 TL Gewürzmischung mit Ceylonzimt, Chili, Kurkuma und Ingwer
  • 1 TL Matchapulver
  • 1 EL Birnendicksaft
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone oder Limette
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 50 g Nelkenwurz-Blätter

Zubereitung wie beim Brennnessel-Smoothie. 

Termin verpasst?

Kein Problem.

Hier gibt's den kompletten Online-Brunch kostenfrei als Video zum Ansehen:

Passwort: brunch2020

Die Mitwirkenden

Elisabeth Zintl

Die Heimat-Unternehmerin

Zu Gast im Dorf! Das ist man in Elisabeth Zintls Naturerlebnishotel Hollerhöfe in Waldeck. Nach erfolgreicher Tätigkeit als Bank-Filialleiterin packte Sie der Reiz Ihrer Heimat. So krempelte die Hotelfachfrau, Diätköchin und Küchenmeisterin die Ärmel hoch und erschuf ein einzigartiges Hotelkonzept. Über das Dorf verteilt zog eine touristische Nutzung in alte Gebäude ein, welche mit viel Liebe hochwertig auf den aktuellsten Gästestandard gebracht wurden, ohne dabei den lebendigen Charme einzubüßen. Erst vor kurzem feierten die Hollerhöfe das nunmehr 15-jährige erfolgreiche Bestehen. Für Elisabeth Zintl ist Heimat nicht nur ein Geschenk, sondern auch Verpflichtung.

Als Mutter dreier Kinder und als Gastgeberin hat sie zwischenzeitlich auch die Naturerlebnis-Akademie ins Leben gerufen mit zahlreichen Kursen, Seminaren und Veranstaltungen, welche einen tiefen Einblick in die Oberpfälzer Natur aktiv erlebbar machen.

Leonhard Zintl

Einfach machen

Wenn es so etwas wie ein Gen gäbe, das dafür sorgt, dass sich Menschen leidenschaftlich in Genossenschaften einbringen, dann wäre dieses bei Leonhard Zintl mit Sicherheit nachweisbar. Er und seine Familie engagieren sich bereits in der vierten Generation als Genossenschaftsvorstand. Aber auch die Liebe zur Natur wurde ihm durch die Landwirtschaft seiner Eltern in die Wiege gelegt. Diese beiden Passionen nutzt er, um immer wieder Neues zu schaffen.

Leonhard Zintl, ist dreifacher Familienvater, Fachbuchautor (Zukunft einfach machen) gefragter Referent, erfolgreicher Bankvorstand und u.a. auch Aufsichtsratsvorsitzender einer AG am Hochschulstandort Mittweida. Mit Gleichgesinnten hat er zahlreiche Projekte ins Leben gerufen, darunter ein Kompetenzzentrum für Blockchain-Technologie und eine internationale Konferenz zur Gestaltung der digitalen Moderne. www.leonhard-zintl.de

Dr. Markus Strauß

Essbare Wildpflanzen

Dr. Markus Strauß ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema essbare Wildpflanzen sowie Initiator und Leiter des Hochschul-Zertifikatslehrgangs “Fachberater/in für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)”. 2015 gründete er zudem die Stiftung EssbareWildpflanzenParks, kurz Ewilpa®. Deren Ziel ist es, eine neue und moderne Form der Landwirtschaft zu etablieren. Dies gelingt durch die Gestaltung von Parklandschaften, in denen essbare Wildpflanzen angesiedelt und kontrolliert verwildert werden. 2018 wurde der erste Ewilpa® in Waldeck/Bayern eröffnet. Dr. Markus Strauß studierte Geographie, Geologie und Biologie, arbeitete in landwirtschaftlichen Forschungs- und Entwicklungshilfe-Projekten in Asien und Südamerika und lebt heute auf einem Hof im Allgäu. Die (Re-) Integration der essbaren Wildpflanzen in die heutige Alltagskultur bietet seiner Ansicht nach große Chancen, die es wahrzunehmen gilt. www.dr-strauss.net | www.ewilpa.net

Gabriele Herdin

Die Wandelmacherin

Wandel gelingen lassen! Gabriele Herdin ist Innovationspreisträgerin CeBIT/Bankmagazin 2008. Sie ist berufen als Prüferin vom Bundesverband für Training, Beratung und Coaching für die Zertifizierung von Coaches und Trainern bundesweit sowie Dozentin an verschiedenen renommierten Akademien. Die hierfür benötigten Erfolgsparameter erschafft Gabriele Herdin als Beraterin und Coach regelmäßig durch ihre strategische Expertise sowie die entsprechenden Hard-Facts und Soft-Skills.

Erfrischend kompetent, praxistauglich und mit „freier Schnauze“ ist sie tätig im Risikomanagement und Coaching bis hin zum Human Ressource Development. Ihre psychotherapeutische Ausbildung ist dabei eine elementare Stütze zur Wahrnehmung und Reflexion.

www.herdin-training.de

Gabriele Herdin ist in Kooperation mit den Hollerhöfen auch Lehrcoach zum Business-Natur-Coach...

Prof. Dr. Ernst U. v. Weizsäcker 

Umwelt & Fortschritt 

Die heutige Welt braucht eine neue Aufklärung. Viele Denkmuster stammen noch aus einer Zeit, als die Welt leer, die Menschheit klein und die Natur unermesslich war. Der Biologe, Umweltpolitiker und Bestsellerautor gehört zu den 100 einflussreichsten Denkern der Welt. Lange Zeit war er Co-Präsident des Club of Rome. Die Liste seiner Auszeichnungen und Titel beeindruckt: Großes Bundesverdienstkreuz, Deutscher Umweltpreis, Theodor-Heuss-Preis, drei Ehrendoktorate, früher Vorsitzender des Bundestags-Umweltausschusses, Leiter der kalifornischen Umwelthochschule. Seine Vorträge sind spannend, seine Energie ist ansteckend.

Nach dem Abitur 1958 in Göttingen absolvierte Weizsäcker ein Studium der Chemie und Physik an der Universität Hamburg, das er 1966 als Diplom-Physiker beendete. 1968 wurde er an der Universität Freiburg bei Bernhard Hassenstein mit einer Arbeit zum Formensehen der Bienen zum Dr. rer. nat. promoviert.

Zum Profil...

Johannes Gutmann 

Sonnentor 

Eine runde, rote Brille und eine über 80 Jahre alte Lederhose – das sind die Markenzeichen von Johannes Gutmann, Gründer der SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH. 1988 startete er als ‚One-Man-Show‘, um Bio-Kräuter und Gewürze unter dem Logo der lachenden Sonne zu vertreiben. Leben und leben lassen, gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung sowie fruchtbare Kooperationen auf Augenhöhe – das ist seit Gründung seine Philosophie.

Heute gehören weltweit rund 500 Mitarbeitende zur SONNENTOR Familie. Rund 300 Bio-Bäuerinnen und Bauern arbeiten regional mit dem Kräuterspezialisten zusammen. Hinzu kommen internationale Anbauprojekte. Rund 1.000 Familien haben so eine Lebensgrundlage gefunden. Die Produktinnovationen werden bereits in über 50 Länder exportiert.

www.sonnentor.com

Tom Oswin Friedländer

Musik & Co-Moderation

Musiker, Pianist, Gitarrist, Sänger, Schauspieler, Tänzer, Komponist und Entertainer! Seit über zehn Jahren leitet Tom Oswin Friedländer Businesstheater-Produktionen und hilft Unternehmen bei ihren Veränderungsprozessen. Er versteht es, das Publikum mitzureißen – als musikalischer „Sidekick“ mit den Protagonisten auf der Bühne – online und natürlich live.

In seinen sehr besonderen Workshops lernt der Mensch, sich selbst und sein Gegenüber nicht aus den Augen zu verlieren. Die Teilnehmer stärken dadurch auch ihre Teamkompetenz. Mit Fingerspitzengefühl kitzelt der Vollblutmusiker verborgene Talente heraus. Man spürt es jeden Moment: Tom Friedländer liebt das Leben – und die Natur.

Zum Profil...

Tina Teucher 

- Moderation -

Megatrends & Zukunftskompetenz 

Unsere Moderatorin ist Journalistin, Autorin, Dozentin, Vortragsrednerin und Expertin für Nachhaltiges Wirtschaften: Tina Teucher begeistert für die vielfältigen Chancen weitsichtiger Unternehmen und gibt Orientierung, um Gesellschaft und Zukunftsmärkte aktiv zu gestalten. Für Arbeit mit Sinn. Für grüne Innovationen. Für langfristigen Erfolg. Mit scharfem Blick fürs Ganze, Fakten, Strategien und spannenden Beispielen inspiriert Tina Teucher Menschen und Organisationen, ihre positive Wirkung in der Welt gezielt zu stärken: Ökonomisch, sozial und öko – logisch!

Ihre Kernthemen sind Megatrends & Nachhaltigkeit. Sie entfacht Innovationslust– und wird dabei als Unternehmensberaterin immer inspiriert von der Natur. Ihre Moderationen drehen sich rund um Zukunftsthemen. Sie führt kompetent und charmant durch Veranstaltungen – online wie offline.

Zum Profil...

Karin Burger

Organisation

Die Diplomkulturwirtin Karin Burger - von der Zeitschrift managerin "THE SPEAKER MATCHMAKER" genannt - macht als Agentin mit ihrem Team seit 2003 nichts anderes, als die richtigen Experten auf die richtigen Bühnen zu bringen. Ihr Kerngeschäft: Redner-Management & Event-Architektur. Sie nennt es #KeynoteKino - A fine selection of Speakers & Artists.

Die zweifache Mutter ist für viele ein Anker des Optimismus. Mit ihrem Kinderbuch “Leo Hanna und die Werbehexen wollte die Autorin gerade auf Lesetour gehen, als C.... aber das ist eine andere Geschichte. Jetzt hat sie für Ihre Kunden und Speaker die #CoronaEventTaskforce gebildet und dreht offline-Veranstaltungen in online-Events.

www.agentur-fuer-redner.com

EWILPA EINDRÜCKE

Holler-Secco

Kennen Sie bereits unseren Holler-Secco?

Der Holunder Secco begeistert durch seinen herrlich feinen Duft nach Holunderblüten. Das Prickeln der Kohlensäure und die aromatische Art des Weines bringen ein einmaliges Geschmackserlebnis. Dadurch ist Holunder Secco ein Getränk für viele Gelegenheiten: gerne als Aperitif genutzt, aber auch kühl an einem lauen Sommerabend. Mit seinem besonderen Geschmack gilt unser Secco als ein Getränk für besondere Anlässe.

Weitere Spezialitäten sind der Holler-Secco alkoholfrei, Gin-Holla, Holler-Balsamico und mehr. Erhältlich auch in attraktiven Geschenkboxen. 

Erhältlich hier im Shop...

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzklärung.
OK