hollerhöfe - Dorfresort Waldeck
 

Aktuelles

An jedem 1. Samstag im Monat öffnen wir unsere Scheune zu einer Veranstaltung.

 

Stimmungsvolles, Lustiges, Leckeres, Gemütliches oder alles zusammen.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Veranstaltungen der Natur-Erlebnis-Akademie: www.naturerlebnis-akademie.de

 

Hier erfahren Sie, was bei uns los ist:

Veranstaltungskalender 2018


   

 

JULI 2018

 

 

Fr, 06.07.2018

16:30 - 20:00 Uhr

SANFTES HEILEN MIT DER APOTHEKE GOTTES

Kinderkräuter und ihre Wirkung und Anwendung

Seminar über die Wirkung heimischer Kräuter

Bei einer Wanderung rund um den Schlossberg erfahren Sie mehr über die Heilwirkung unserer heimischen Wildkräuter. Bei diesem Workshop wird speziell auf die Kinderkräuter eingegangen! Welches Kraut ist das Richtige und in welcher Menge und Dosierung kann und darf ich es bei meinen Kindern anwenden. Wir Sammeln und Verarbeiten auch gleich diese wilden Kostbarkeiten. Im Anschluss genießen wir leckeres aus den wilden Kostbarkeiten und lassen den Nachmittag gemütlich ausklingen.

€ 59,- pro Person (inkl. Material, Imbiss, Getränke und Skript)

Wir bitten Sie um Voranmeldung.

 

----

 

 Do, 12.07.2018
09:00 - 11:00 Uhr

BUSINESS-FRÜHSTÜCK

mit einem Vortrag von Dr. Friedhelm Boschert

WIE SIE IN DER DIGITALEN ARBEITSWELT 4.0 ÜBERBLICK UND RUHE BEWAHREN

Mit zunehmender Digitalisierung verändert sich die Arbeitswelt rasant. Komplexität und Geschwindigkeit erfordern neue Fähigkeiten. Selbststeuerung wird zu einer Schlüsselqualifikation. Mit Achtsamkeit entwickeln Sie "Meta-Kompetenzen" wie Aufmerksamkeitslenkung und Steuerung Ihrer Gedanken und Emotionen.

Der Referent Dr. Friedhelm Boschert kombiniert als Manager, CEO, Banker, Meditationslehrer, Genossenschafter und Dozent seine Erfahrungen in neuen Lösungsansätzen im Coaching sowie in der Team- und Organisationsentwicklung.

Wir bitten Sie um Anmeldung unter 09642/704310 oder rezeption@hollerhöfe.de

Teilnahme kostenfrei!

 

.....

 

Do, 26. und Fr, 27.07.2018

THEATER AM SCHLOSSBERG WALDECK

Ernst sein ist alles

Eine unernste Komödie für ernstzunehmende Leute von Oscar Wilde

Jack und Algernon sind beste Freunde, die – damit ihre Familien keinen Verdacht schöpfen – jeweils unter der erfundenen Identität „Ernst“ auftreten, wenn sie einander besuchen. Bei diesen Besuchen verliebt sich Jack in Algernons Cousine Gwendolen und Algernon in Jacks Mündel Cecily. Das wäre alles unproblematisch, würden nicht beide Frauen darauf beharren, nur einen Mann zu heiraten, der Ernst hieße. Jetzt ist guter Rat teuer, denn sowohl Jack als auch Algernon fehlt der so dringend nötige Ernst für dieses Unterfangen…

Oscar Wildes geistreiche Gesellschaftskomödie hat bis heute nichts von ihrem Feuer verloren. Sie feiert nicht nur die Kunst der pointierten Dialoge, sondern hält auch einer in Konvention erstarrten Gesellschaft mit feinem Witz den Spiegel vor.

jeweils 20.00 Uhr

Weitere Infos und Tickets beim Landestheater Oberpfalz...

 

----

 

Fr, 28.07.2018

10:00 - 17:00 Uhr

WILDE LECKEREIEN

von der Wiese auf den Tisch

Seminar mit Kräuterwanderung

Bei einer Kräuterwanderung sammeln wir verschiedenes Wildgemüse und Kräuter und lernen diese dadurch auch näher kennen und bestimmen. Im Anschluss bereiten wir daraus ein leckeres Wildkräuterbuffet und genießen dieses gemeinsam. Nach der reichen Kost geht es dann mehr um die Heilwirkung unserer einheimischen Wildkräuter. Wir lernen die verschiedenen Methoden kennen um Heilkräuter haltbar zu machen und auch anzuwenden. Die Zubereitung von Ur-Tinktur, Tinktur, Salben und Heilölen wird besprochen und einiges davon auch gleich in die Tat umgesetzt.

€ 125,- pro Person (inkl. Material, Imbiss, Getränke und Skript)

Wir bitten Sie um Voranmeldung.

 


 

SEPTEMBER 2018

 

So, 09.09.2018

TAG DES OFFENEN DENKMALS

Zum Tag des offenen Denkmals öffnen wir unsere historischen Dorfhäuser, bieten Ihnen zu jeder halben Stunde Führungen sowie Kaffee & Kuchen an.

13.30 - 16.30 Uhr

 

.....


 

OKTOBER 2018

 

 Im Oktober

(genauer Termin wird hier noch bekannt gegeben)
09:00 - 11:00 Uhr

BUSINESS-FRÜHSTÜCK

mit einem Vortrag von Gerd Schönfelder

Wir bitten Sie um Anmeldung unter 09642/704310 oder rezeption@hollerhöfe.de

Teilnahme kostenfrei!

 

.....

 

Fr, 05.10.2018

16:30 - 20:00 Uhr

WURZELKRAFT

Workshop

In diesem Seminar wird Ihnen die Wirkung unserer heimischen Wildkräuter nahe gebracht. Dabei stehen vor allem die Heilwirkung der Wurzeln im Vordergrund! Bei einer Wanderung rund um den Schlossberg graben wir Wurzeln um diese im Anschluss zu einer Salbe und Tinktur für unsere Hausapotheke zu verarbeiten. Leckeres aus Wildkräutern steht im Anschluss zum Probieren bereit und rundet den Nachmittag ab.

€ 59,- pro Person (inkl. Material, Imbiss, Getränke und Skript)

Wir bitten Sie um Voranmeldung.

 

----

 

So, 14.10.2018

ZOIGL-BRUNCH

Mit der Falkenberger Zoigl-Musik. Bayerischer Brunch und zünftige Musik im stilvoll-rustikalen Ambiente unserer Scheunen. Der genussreiche Start in den Sonntag.

10.00 - 15.00 Uhr

 

.....

 

Sa, 27.10. bis So, 28.10.2018

SUPERVISIONSWOCHENENDE

 mit Dr. Klaus Biedermann

 

 


 

NOVEMBER 2018

 

Sa, 03.11.2018

REISE IN DIE WELT DER WEINE

mit 5-Gang Dinner

Herbstliches 5-Gang Menü von Elisabeth Zintl. Dazu reicht Markus Ell, Chef-Sommelier und Geschäftsführer des Weinguts Oberkirch den Aperitif sowie die auf das Menü abgestimmten Weine.

 € 69,- pro Person

 

.....

 

Sa, 10.11. bis So, 11.11.2018

ENTSCHLEUNIGUNG VOM ALLTAG

 Seminar mit Anja Hampel

Heilpraktikerin Psychotherapie, Hypnosetherapeutin, dipl.Mentalcoach

Unser Alltag ist immer öfter von Terminen und Veränderungen sowohl im beruflichen wie persönlichen geprägt. Dies stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Sie wollen diese Herausforderungen meistern und dabei hochmotiviert und gesund bleiben? Dann erhalten Sie mit diesem Workshop die Möglichkeit sich Ihrer eigenen Stärken, Glaubenssätze, Stressfaktoren und nicht zuletzt Ihrer Ziele bewusst zu werden. Somit handlungsfähiger im Beruf und Privatleben zu sein. Nutzen Sie die Zeit in diesem wunderbaren Ambiente zur Reflexion und Entschleunigung um sich gestärkt erneut in Ihren Alltag zu begeben.

 

 



 

Eröffnung des "Essbaren Wildpflanzenparks" Waldeck

16./17. Juni 2018: Als erster Essbare Wildpflanzenpark (EWILPA) in Deutschland ist unserer in Waldeck im Beisein vieler Ehrengäste und über 150 Besuchern eröffnet worden.

 Am Ausgangs- und Endpunkt des etwa sechs Kilometer langen Rundweges fand die offizielle Einweihung statt. Den Pfad finanzierten der Naturpark Steinwald, die EWILPA-Stiftung und die Stadt Kemnath. Das Projekt entstand auf Initiative von Hollerhöfe Gastgeber Leonhard Zintl, zweiter Vorsitzender des Heimat-und Kulturvereins Waldeck, und Dr. Markus Strauß von der EWILPA-Stiftung.

Nach der geistlichen Einweihung sorgten die Fichtenhornbläser aus Speichersdorf für den passenden musikalischen Rahmen. Der Park ist mittlerweile von der Bevölkerung schon gut angenommen worden und die Resonanz auch überörtlich sehr groß, verriet Zintl. Die herrlich grüne Landschaft rund um den Schloßberg hat sich geradezu angeboten, hier etwas derartiges entstehen zu lassen, schwärmte Strauß.

Obwohl auch im Allgäu und in Baden Württemberg derartige Parks momentan im kommen sind und auch in Berlin so etwas entsteht, ist in Waldeck der erste EWILPA in Deutschland fertiggestellt worden. Die Verantwortlichen vor Ort seien einfach schneller gewesen. Kein ganzes Jahr brauchten die Verwantwortlichen, um etwas einmaliges entstehen zu lassen.

Nach dem offiziellen Teil und dem durchschneiden des Bandes am Eingang des Parks durch die Ehrengäste, folgte unter Leitung von Dr. Strauß die erste Führung durch den neues EWILPA.


 

Inbetriebnahme unseres Kösslerhauses

27. Januar 2018: Nun ist mit unserem liebevoll saniertem Kösslerhaus ein weiteres unserer Dorfhäuser in Betrieb und beherbergt bereits Gäste, die sich dort sofort wohl und heimisch fühlen. Hier einige Eindrücke von der offiziellen Inbetriebnahme am 27. Januar 2018. Gut gelaunt blickte Architektin Sabine Unglaub auf die einzelnen Bauabschitte zurück und Bürgermeister Werner Nickl gratulierte zu einem weiteren Schmuckstück. Anschliessend fand in der Scheune noch unser Winterdinner mit 5-Gängen Hochgenuss statt. Ein toller und gelungener Tag!


 

Der essbare Wildpflanzenpark entsteht...

Insgesamt 800 verschiedene Sträucher und 100 verschiedene Bäume wurden in einer großen Pflanzaktion im Herbst 2017 mit tatkräftigen Helfern vor Ort an den einzelnen Teilflächen eingepflanzt. Ein zwar logistisch spannendes Unternehmen, was aber Dank der Unterstützung von Fachkräften und freiwilligen, ehrenamtlichen Tätigen überaus gelungen war. Im Juni 2018 folgt dann endlich die Einweihung des EWILPA Waldeck/Kemnath.

Wir als Hotel Hollerhöfe werden die Ackerbrache bewirtschaften, um neben dem Schwarzen Holunder aus eigenem Bio-Anbau noch weitere wilde Speisen und Getränke für unsere Hotelgäste anbieten zu können.

Weitere Infos...


 

Erster Gast in unserem Kösslerhaus

20. Dezember 2017. Rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen brennen die Lichter und der erste Gast ist in die fertigen Zimmer unseres neuen Kösslerhauses eingezogen. Die Zimmer und Appartements dort sind liebevoll renoviert und wurden mit der liebevollen Ausgestaltung ein idealer Rückzugsort für einen entspannenden Aufenthalt mitten im Dorf. 


 

Hollerhöfe jetzt GreenSign zertifiziert

19. Oktober 2017. Nachhaltigkeit in nahezu allen Hotelbereichen umgesetzt und gelebt. Dafür steht das "GreenSign Level 3" von InfraCert, das wir nun erreicht haben. Über drei Jahre dauerte die Beobachtungsphase zur Zertifizierung. Drei Jahre, in denen wir unser Augenmerk auf die nachhaltige Entwicklung unseres Hauses gelegt haben. Die Zertifizierung erfolgt in sieben Kernbereichen und deckt die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales ab.

Das Foto zeigt Suzann Heinemann vom Kooperationspartner GreenLine Hotels (li.) mit Hollerhöfe Inhaberin Elisabeth Zintl.


 

80. Geburtstag von Kajetan Merkl

06. Oktober 2017. Im Kreise seiner Familie und der Vereinskameraden feierte Kajetan Merkl seinen 80. Geburtstag. Das Landgasthaus "Zum Hirschen", das er, trotz des hohen Alters immer noch mit seiner Frau Luise führt, sind zu einer festen Einrichtung im Markt geworden.


 

Hubert Treml präsentierte "Mei Oberpfalz"

15. September 2017. Hubert Treml war in seinem Element bei uns und die Zuhörer hingen an seinen Lippen, als er über seinen "Schlooch", die "Leit" und vieles andere sang, was er an unserer Heimat Oberpfalz so liebt. Die Tourpremiere von "Mei, Oberpfalz" gelang in vollen Zügen!

Eröffnung 
unserer Kanzlei.

Am 5. März 2016 war es endlich soweit und unsere Kanzlei wurde offiziell eingeweiht. Neben einer Hausführung, dem offiziellen Teil, wurde natürlich auch in unserer Dorfscheune für das leibliche Wohl gesorgt.  

Hubert Treml und die Pawalaatschn

Es war ein gelungener Abend in unserer Hofscheune am 18. Oktober 2015. Gepflegte Oberpfälzer Zoigl – Gemütlichkeit mit gutem Bier, Brotzeit und herrlichen musikalischen Klängen von professionellen Musikern. Dazu die Texte in der Oberpfälzer Mundart mit den schelmischen Einlagen souverän vorgetragen von Hubert Treml.

Familie Zintl bei der Fronleichnams-Prozession

Es bereitet uns viel Freude aktiv am Leben in der kirchlichen Gemeinde und bei Aktivitäten des Heimat- und Kulturvereins teilzunehmen.

Die Junge Union in unserer neuen Veranstaltungsscheune

Bernd Sommer spricht zum Thema "Dorferneuerung". Gerade dieses Thema ist uns so wichtig. Wir möchten in den Hollerhöfen diese Idee leben und die alten, denkmalgeschützen Häuser einer neuen und sinnvollen Nutzung zuführen und die Marktpätze und Dorfstrukturen erhalten bzw. mit Leben füllen.

Wir waren auf der Consumenta.

Es ist Oktober

und die ersten Dorfhäuser sind eröffnet.

Glückliche Gewinnerin.

Kondrauer verloste ein Wochenende in den Hollerhöfen.

NEU ab 2016

 Ausbildung zum Coaching bei uns in den Hollerhöfen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Zur Datenschutzklärung.
OK